Sonntag Vormittag: Erste Probe

Nach unserem erfolgreichen Ankunft in Budapest haben wir noch ein wenig die Stadt unsicher gemacht und ein kleines Abendessen zu und genommen. Auch zwei drei Lieder wurden in der Bar angestimmt.

Nach dem Frühstück heute morgen geht die eigentliche Arbeit los: Proben.

Im Palast der Künste werden wir über einen großen Aufzug, wo angeblich 73 Personen theoretisch reinpassen in den 5. Stock gebracht.

image
Was uns dann als Proberaum erwartete, ist wohl der Traum eines jeden Chores. Gestuft, klimatisiert, mit Notenständern und toller Akustik.

image

image

image

Und wenn man immer so am fotografieren ist, wird man sich mal selbst zum Foto Objekt…
image

Heute Abend wieder mehr….

Advertisements
Kategorien: Berichte, Budapest | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Schreibe eine Rückmeldung an den Chor

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: